Startseite


Neuer CoHMed-Förderaufruf bis 15.06.2023
Hier geht’s zum Download

CoHMed – Connected Health in Medical Mountains

Ihr starker Partner für die Medizintechnik

Gemeinsam Impulse für die Medizintechnik setzen

Mit der Innovations- und Transferpartnerschaft CoHMed zielt die Hochschule Furtwangen auf die langfristige Förderung des regionalen Medizintechnikschwerpunkts und damit auf die Stärkung der regionalen Innovationskraft.

CoHMed versteht sich als Brücke zwischen Hochschule Furtwangen und regionaler Wirtschaft. Partner von CoHMed sind kooperationswillige, innovative Unternehmen. Die Kommunikation verläuft überwiegend über die Netzwerkpartner Medical- und TechnologyMountains. Die regionalen wissenschaftlichen Institute sind Bestandteil des Netzwerkes. Sitz von CoHMed ist am Innovations- und Forschungs-Centrum Tuttlingen, das auch Partner für Forschungsinfrastruktur und Gründungen ist.

Vision

Gesundheit betrifft alle. Medizinischer Fortschritt basiert auf hochinnovativer Medizintechnik. CoHMed stärkt die Innovationsfähigkeit durch Wissenstransfer und unterstützt die regionalen Unternehmen bei ihren Forschungs-, Entwicklungs- und Innovations-Aufgaben.

Mission

CoHMed setzt Impulse für die aktuelle Medizintechnikforschung und Entwicklung innovativer Produkte. Darüber hinaus werden regionale Kompetenzen der Hochschule Furtwangen und der Industrie im Rahmen von gemeinsamen Forschungsprojekten vernetzt. Insbesondere sollen neben Großunternehmen auch KMU enger in die Forschung mit eingebunden werden.

Nutzen

Die Forschungsprojekte von CoHMed tragen maßgeblich dazu bei den Wirtschafts- und Forschungsstandort Schwarzwald-Baar-Heuberg zu stärken und das Patientenwohl mithilfe schonenderer Operationen, verbesserter Instrumente und Implantate sowie durch die Unterstützung der Therapeuten mittels umfassender Datenauswertungen zu verbessern.